Neurologische Störungen

Neurologie ist die Lehre von den Erkrankungen des Nervensystems. Dabei werden gleichermaßen das zentrale Nervensystem (Gehirn und Rückenmark), das periphere Nervensystem sowie sämtliche Umgebungsstrukturen wie blutversorgende Gefäße, Bindegewebe und Muskulatur berücksichtigt.